direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Curriculum Vitae

CV
2007-2012
Bachelor-Studium Soziologie und Volkswirtschaftslehre/Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule (RWTH) Aachen (Teilstudium: Politische Wissenschaft)
2008-2012
Studentische Hilfskraft der Forschungsgruppe "e-health" des IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen (Schwerpunkt: Akzeptanzerforschung) 
2012
Studentische Hilfskraft im Fachbereich "Human Ressources" des Studentenwerkes Aachen (Schwerpunkt: Organisation und Leitung von Workshops)
2012-2015
Master-Studium Soziologie technikwissenschaftliche Richtung an der Technischen Universität (TU) Berlin 
2014-2015
Studentische Hilfskraft im Fachgebiet "Politik- und Governancesoziologie" der TU Berlin (Fachgebietsleitung: Prof. Dr. Jan-Peter Voß
Juni 2015
Abschlussarbeit: "Euphoria - Arbeitskonzept von situativen und rekonstruktiven Rahmenbrücken am Beispiel der Fußballfansszene" (Gutachter: Prof. Dr. Hubert Knoblauch; Dr. phil. René Tuma)
Juli 2015-September 2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt C02 "Publikumsemotionen in Sport und Religion" des Sonderforschungsbereiches 1171 "Affective Societies" der Freien Universität Berlin (Projektleitung: Prof. Dr. Hubert Knoblauch)
Februar 2020
Promotion zum Dr. phil. am Fachgebiet Allgemeine Soziologie, insb. Theorie moderner Gesellschaft, Technische Universität Berlin

Titel der Dissertationsschrift: „Geschichten, die der Fußball schreibt - Die affektdramaturgischen Wissenskonstellationen des professionalisierten Fußballs“

Prüfungskommission:

Prof. Dr. Martina Löw (Prüfungskommissionsvorsitzende, TU Berlin)
Prof. Dr. Hubert Knoblauch (Erstgutachter, TU Berlin)
Prof. Dr. Christian von Scheve (Zweitgutachter, FU Berlin)
seit Februar 2020
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Wissen in der projekt- und prozessorientierten Planung: IBA Basel als Planungslabor" (Projektleitung: Prof. Dr. Martina Löw)

Workshops, Konferenzen und eingeworbene Veranstaltungen

Workshops, Konferenzen und eingeworbene Veranstaltungen
11. September 2015
Initiator und Organisator des Kick-Off Workshops Fußballfans und Emotion im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1171 "Affective Societies" der Freien Universität Berlin (Veranstaltungsort: Technische Universität Berlin, Institut für Soziologie) (Programm)
27.-28. Oktober 2017
Organisation und Moderation der internationalen Konferenz P/RE/ENACT! Performing in Between Times der Themengruppe (P)Reenactment des Sonderforschungsbereichs 1171 "Affective Societies" der Freien Universität Berlin (Veranstaltungsort: ICI Berlin) (Programm)
23.-25. August 2021
Organisation und Moderation der zusammen mit Vivien Sommer  eingeworbenen Ad-hoc-Gruppe Raumforschung ohne Raum. Sozialwissenschaftliche Herausforderungen und Strategien in (Post-)Corona-Zeiten auf dem gemeinsamen Kongress der Deutschen und Österreichischen Gesellschaft für Soziologie mit dem Themenschwerpunkt: Post-Corona-Gesellschaft? Pandemie, Krise und ihre Folgen. (Veranstaltungsort: Wirtschaftsuniversität Wien)

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften
seit November
2015
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
seit November
2015
Mitglied der Sektion Wissenssoziologie der DGS
seit Januar
2021
Mitglied der Sektion Soziologie des Körpers und des Sports der DGS

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe