TU Berlin

Sociology of Planning and ArchitectureLinks

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Links

Links
Link
Beschreibung
Transatlantisches DFG-Graduiertenkolleg Berlin-New York
Das Transatlantische Graduiertenkolleg Berlin - New York ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt zwischen der Technischen Universität Berlin, der Freien Universität und der Humboldt Universität zu Berlin sowie der Columbia University, Fordham University, City University New York (CUNY) und der New York University. Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Jeder Programmzyklus läuft über drei Jahre und bietet 14 DoktorandInnen, zwei PostDocs, drei QualifizierungsstipendiatInnen sowie drei Assoziiierten aus verschiedenen Disziplinen ein intensives Rahmen- und Betreuungsprogramm zur Unterstützung ihres Forschungsprojekts einschließlich eines Forschungsaufenthaltes an den Partneruniversitäten.Regelmäßig stoßen amerikanische DoktorandInnen von den Partneruniversitäten in NYC in Gastaufenthalten zur Berliner Gruppe." .
Masterstudiengang Urban Design
Webseite des Masterstudiengangs "Urban Design" an der TU Berlin.
C.E.U.-CNU
Oslo-Denver Initiative

A Collaborative Initiative by the C.E.U. and the CNU

The “Oslo-Denver-Initiative” (ODI) is a joint initiative of C.E.U. and CNU that is aimed at promoting practical measures in urban and regional development to reduce the effects of climate change.

On the occasion of the International Congress of the C.E.U. “Urban Design and Climate Change” held in Oslo in September, 2008, the Council for European Urbanism (C.E.U.) and the Congress of the New Urbanism (CNU) are starting a joint initiative in transatlantic co-operation to promote practical measures in urban and regional development to counteract climate change. The foundational process for this initiative will be completed at the CNU Congress to be held in Denver in June, 2009. [more]
Schinkelzentrum an der TU Berlin
[Webseite offline]
Als einer von acht Forschungsschwerpunkten steht das Schinkel-Zentrum für das erklärte Ziel der Technischen Universität Berlin, durch die Etablierung von Querschnittseinrichtungen zur Fakultätsstruktur
  • bestehende Forschungsprofile weiter zu schärfen,
  • ihre wissenschaftliche Reputation nach außen zu tragen,
  • universitäre Potentiale und Ressourcen zu bündeln,
  • interdisziplinäre Kooperationen auszubauen und zu fördern und
  • die anwendungsbezogene Forschung im Verbund mit außeruniversitären Partnern zu stärken

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe