TU Berlin

Planungs- und ArchitektursoziologiePlanungs- und Architektursoziologie

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie

Raumanalyse ist Gesellschaftsanalyse

Das Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie analysiert die Strukturen des gezielt gestalteten Raums und deren Folgen für soziales Handeln. Diese Analysen werden zu Untersuchungen zur informellen Stadtentwicklung ins Verhältnis gesetzt. Ziel ist es, Städte, Stadtteile, Regionen und Agglomerationen vor dem Hintergrund planerischer Entscheidungen, sozial-ästhetischer baulicher Interventionen, von Eigenlogiken und sozialen Aneignungen zu verstehen. Eine permanente Herausforderung, der sich das Fachgebiet stellt, ist die Weiterentwicklung der Theorien und Methoden zur Produktion von Räumen. Wir verbinden Grundlagenforschung und deren Vermittlung in der Lehre mit konkreter Beratung von Stadtentwicklungsprojekten, Begleitforschung sowie Mitwirkung in Städtebau- und Architekturbewertung oder internationalen Bauausstellungen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe